Über die Tülltussi

Hallo ihr Glitzerlinge!

Mein Name ist Anna Mitter und ich komme von irgendwo hinter den sieben Bergen in Niederösterreich. Gebastelt und gebaut hab ich schon mein Leben lang, seit ich elf bin mache ich im speziellen Schmuck.

Durch ein gelungenen Lesefehler 2001 in der Nähe von London, wo ich eine kleine Kollektion meiner Stücke in einer Gallerie ausgestellt hatte, verwandelte sich Anna Mitter zu Luna Miller.

Seitdem arbeite ich unter diesem Namen und verwende eigene von mir entwickelte Techniken, wobei ich zig Meter an Draht in Kombination mit Vintage Fundstücken und andere Glitzerlichkeiten in Schmuckunikate verwandle, die eine ganz eigen Wirkung haben.

Seit 2006 habe ich nun auch ein eigenes Geschäft, in dem man die Stücke in Ruhe probieren kann. Dabei achte ich immer darauf, dass man bei dem Besuch bei mir immer ein wenig das Gefühl hat in eine kleine Wunderwelt abzutauchen. Der Alltag hat uns meist viel zu oft im Griff, da kann man sich eine kleine Pause zwischen Schmuckstücken und anderen buten Dingen absolut gönnen!

Hach, ich freu mich schon auf euch!